1. Úvod
  2.  » Faq

FAQ

DIE MODULARE BAUWEISE UND INSBESONDERE WOHNCONTAINER STELLEN EINE NEUE ALTERNATIVE IN DER BAUINDUSTRIE DAR. WENN SIE SICH ENTSCHEIDEN, DASS SIE SCHNELL (IN EIN PAAR WOCHEN) IHRE WOHNUNG BAUEN WOLLEN, SONDERN AUCH, ZUM BEISPIEL, EIN KLEINES CAFÉ, WOCHENENDHAUS, ODER EINRICHTUNGEN FÜR DIE ARBEITNEHMER, IST EIN WOHNCONTAINER, EINE IDEALE LÖSUNG.

WIE MODULARE HÄUSER GEBAUT WERDEN

ERSTER BLICK

Auf den ersten Blick ist es in der Tat Es ist schwierig, einContainerhaus von einem Backsteinhaus zu unterscheiden. Sie sind fast identisch. Sie werden die ersten Unterschiede feststellen, wenn Sie das Haus betreten. Daher gilt Außenfassade, die aus nahezu jedem verfügbaren Material bestehen kann.

GEEIGNETES LAND, ENTWICKELTES PROJEKT
  • Der erste Schritt nach der Entscheidung für das Containerleben ist die Suche nach geeignetes Land. Sie sollte von vornherein zugänglich sein für den Kran und den Lastwagen, der den Container dorthin bringen wird. Der zweite Schritt, wie bei klassischen Backsteinhäusern, in diesem Fall müssen Sie vor der eigentlichen Umsetzung haben Projekt nach Ihren Wünschen. Demnach werden Module hergestellt, die für die Produktion eines bestimmten Gebäudes geeignet sind. Sie können wählen schlüsselfertige Containerhäuser oder als Holodom, oder durch Vereinbarung.
STAHLBAU, STROM, GAS, WASSER
  • Nachdem die Stahlkonstruktion errichtet wurde, werden folgende Arbeiten durchgeführt einzelne Module gemäß der Projektdokumentation für die Innen- und Außenverkleidung. Da jedes Modul zu einem anderen Teil des Containerhauses oder Containergebäudes gehört, muss es natürlich so weit vorbereitet werden, dass es nur zu einem einzigen Ganzen verbinden. Daher werden die Module auch dann konsistent produziert, wenn mit Strom, Gas, Wasser oder anderen notwendigen Komponenten direkt in der Fabrik.
ENDE PHASE
  • Die letzte Phase besteht darin, dass auf einem Grundstück mit einem vorbereiteten Fundament die Kran, um die einzelnen Module zueiner Einheit zusammenzufügen. Jedes Modul wird befestigt spezielle Griffe, um ein zusammenhängendes Gebäude zu bilden. Die einzelnen Module werden nebeneinander oder übereinander gestapelt, wenn es sich um ein mehrstöckiges Gebäude handelt.

DIE VERWENDUNG DER CONTAINER SELBST

EINE NEUE ALTERNATIVE IN DER BAUINDUSTRIE

Der Bau von Wohncontainern stellt eine neue Alternative in der Bauindustrie. Allerdings wirtschaftlich, kostengünstigsondern darüber hinaus umweltfreundlich. Eine breite Palette von modernen modularen Gebäuden kann verwendet werden für beliebige Zwecke:

WOFÜR KANN DAS CONTAINERMODUL VERWENDET WERDEN?
  • Verkaufsstände, Geschäfte, Kioske, Büffets
  • Terrassen, Ausstellungsräume, Garagen
  • Toiletten
  • Geschäfts-, Büro-, Restaurant- und Handelsräume
  • Behälter und Behälterbaugruppen
  • Pavillons, Bushaltestellen
  • Shop-Module geeignet für Tankstellengelände
  • moderne Unimoboxen aus kombinierten Materialien
  • lebende Zellen, Lager- und Sanitärmodule
  • Hütten, Wohnkomplexe, Wohnhäuser, Wechselstuben und andere Geschäfte. Wohngebäude.

VORTEILE VON CONTAINERHÄUSERN

ZUSAMMENFASSUNG DER LEISTUNGEN
  • Schneller Bau eines modularenHauses, in der Größenordnung von einige Wochen von der Vertragsunterzeichnung bis zur Lieferung und dem Einzug
  • Modulares Haus ist für Allergiker geeignet
  • Langlebige (Qualität) Konstruktion
  • Die Mobilität des Hauses muss bei der Planung und dem Projekt berücksichtigt werden.
  • Industriedesign innen (oder auch außen)
  • Umweltaspekte – 90% derim Haus verwendeten Materialien sind recycelbar
  • Wenn Sie den Vertrag unterschreiben, kennen Sie die genauen Kosten für den Bau und die Lieferung des Hauses, Sie werden keine weiteren Kosten haben, und sie werden auch nicht auf magische Weise auftauchen, wie es bei anderen Bauarten der Fall ist.
  • Sobald das Haus geliefert wird,ziehen Sieeinfachein: und Sie können sofort einziehen, unddas Haus in vollen Zügen genießen.
  • Das modulare Wohnen spart Energie, dank der hochwertigen Isolierung und der verwendeten Materialien ist es daher besonders energiesparend
  • Einfacher Grundrisswechsel modulare Häuser sind sehr flexibel und einzelne Module können jederzeit, je nach Bedarf, innerhalb weniger Tage hinzugefügt, erweitert oder entfernt werden
  • Der Bau ist auchin den Wintermonaten möglich
  • Möglichkeit der ursprünglichen architektonischen Formen
  • Interessante Nutzung für Geschäft, Freizeit, Handel, etc.
  • Trockenes Herstellungsverfahren, das einzige nasse Verfahren ist die Herstellung der Fundamentplatte. Wenn Sie sich jedoch für Erdbohrungen entscheiden, wird die gesamte Konstruktion im Trockenverfahren durchgeführt.
  • Vorteil der Möglichkeit ,das gesamte Gebäude an einem neuen Standortzu demontieren und wieder aufzubauen